Home

Herzlich willkommen auf unserer Homepage


Das Spielleuteorchester Bad Salzdetfurth ist eine Abteilung der




Impressionen von der Aktion "Musizieren gegen den Corona-Blues" jeweils Sonntags kurz nach 18 Uhr






Virusbedingt müssen nun auch das Maibaumaufstellen sowie das traditionelle Maiwecken abgesagt werden. Grade das Maiwecken trifft uns sehr, da dieses Datum immer der Startschuss für die Marschsaison ist. Wir bedauern die Absage, haben aber Verständnis für die Entscheidungen.
In der Hoffnung, dass die derzeitige Situation bald ein Ende finden wird, bleiben unsere Instrumente eben in der Tasche.
Wir sind der festen Überzeugung, das wir alle Termine nachholen können! Dann stellen wir halt den Maibaum direkt neben dem Weihnachtsbaum auf! ;-)
Oh Mainachtsbaum, Oh Mainachtsbaum... wie bunt ist Deine Birke... oder so.
Munter und gesund bleiben ist jetzt wichtiger als alles Andere.

Man hört sich... nicht nur zur Sommerzeit... nein auch im Winter...


Aktuelle Termine:

 Datum  Was  Treffpunkt
Bald wieder Donnerstags  Probe  Sothenbergschule Bad Salzdetfurth
     
 Diese Tabelle wird fortgeführt und aktualisiert
   #wirbleibenzuhause
 wenn wieder ein geregeltes Vereinsleben mit Proben    
 und den Auftritten erlaubt ist.    
     


Der Vereinsbetrieb ruht bis auf weiteres !  #wirbleibenzuhause


Foto: Klaus Piel, Ständchen zum 100. Neujahrsempfang in Bad Salzdetfurth am 01.01.2020


Fotos von der Serenade hier

Bericht  "Der Weg zum Spielleuteorchester" hier




 


Latest News

Text: Sören Hoffmann

Neue Räume... Neuer Name

in 120 Jahren Musikgeschichte hat sich viel getan.
Die Art wie wir Musik spielen und vor allem Musikstücke die gespielt werden
heben sich von einem klassischen Spielmannszug hörbar ab.
Aus diesem Grund haben wir uns für eine Namensänderung entschieden.
Wer aber denkt, dass es nur bei der Änderung des Namens bleibt der irrt.
Neue Ausbildungs- und Gesamtkonzepte sind ebenfalls in Planung

und werden Stück für Stück umgesetzt.


Es bleibt also spannend. ?

Vielen Dank an Michael Vollmer für den heutigen Bericht in der HAZ.

Man hört sich... jetzt unter neuem Namen!







Foto: Maren Éireann Malone Friederichs - Èireann Photography 07.April 2018

Am 30.08.2019 feierte der wohl älteste aktive Lyrist Deutschlands
Horst Ludwig seinen 85. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch !







Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Samstag, 25.05.2019






Bericht von unserer Jahreshauptversammlung am 09.02.2019

 

Wir melden uns aus der Winterpause zurück.
Am gestrigen Samstag haben wir unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt. Der erste Vorsitzende Sören Hoffmann konnte, neben den Musikern, auch Vetreter des Hauptvereins, der Kirche und den Ortsbürgermeister Bernhard Evers in der Waldgaststätte im Maintal begrüßen.
Neben Ehrungen wurden auch Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt, da Sören Hoffmann das Amt als 1. Vorsitzenden nach insgesamt 12jähriger Amtszeit zur Verfügung gestellt hat.
In seiner letzten Rede machte Hoffmann nochmal deutlich, dass es sehr schwierig ist in der Stadt Bad Salzdetfurth kulturelle Arbeit zu leisten. Die seit Jahrzehnten andauernde Diskussion über vernünftige und geeignete Räumlichkeiten innerhalb des Ortes sind traurig und beschämend, wenn man im gleichen Atemzug sofort jede Veranstaltung im Ort oder in der Stadt musikalisch begleitet.
„Es ist ein Unding, dass musiktreibende Vereine wie der Männergesangverein, der Spielmannszug des Bergmannvereins oder auch der Turnerspielmannszug in Bad Salzdetfurth seit Jahren kein adäquates Domizil haben um die Arbeit in Kultur und Jugend vernünftig und nachhaltig durchzuführen. Es wirkt immer irgendwie improvisiert.“
Die Debatte um einen Probenraum keimt leider wieder auf, da sich die Kirche mit dem Gemeindehaus nun als nichtgeeigneter Probenraum zeigt, da dem Spielmannszug die benötigten Räumlichkeiten bis auf einen Raum neuerdings nicht mehr zur Verfügung gestellt werden können.
„Das ist ärgerlich, so Hoffmann, aber wir können die Argumentation des Kirchenvorstandes verstehen, da die Landeskirche die Liegenschaft der Martin-Luther Gemeinde nicht mehr finanziell unterstützen kann.“
Ärgerlich ist allerdings die Art und Weise wie der Kirchenvorstand dem Turnerspielmannszug gegenübergetreten ist, nachdem man sich erst im Dezember auf einen gemeinsamen Weg geeinigt hat.
Bernhard Evers sichert in seinen Grußworten maximale Unterstützung in der Raumsuche zu und dankt allen Musikern für die prompte und immer gute Unterstützung bei den Veranstaltungen.

Geehrt wurden folgende Mitglieder:
Yven Helms und Marina Bergmann für 5jährige Mitgliedschaft.

Liliana Prietzel, Vanessa Klauenberg und Lea Naasner für 10jährige Mitgliedschaft

Janine Helms für 20jährige Mitgliedschaft

Rolf Lohrengel für 45jährige Mitgliedschaft

Günther Giesecke für 55jährige Mitgliedschaft.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzende: Marcel Handtke
2. Vorsitzende: Kirsten Hake
Kassenwartin: Angelika Meyer
Revisorin: Nicole Prietzel
Beisitzer: Daniela Handke und Sören Hoffmann

Alle Ämter wurden für ein Jahr gewählt, damit im nächsten Jahr dann alle Vorstandsämter wieder für die gleiche Amtszeit gewählt werden können.

Als Delegierte für die Hauptversammlung stehen weiterhin Sören Hoffmann, Stefan Ohmes, Günther Giesecke sowie Betina Schulz-Bank und (neu gewählt) Vanessa Klauenberg als Ersatz zur Verfügung.

Abschließend bedankt sich Sören Hoffmann für die tolle und lehrreiche Zeit im Vorstand und übergibt den Vorsitz an Marcel Handtke mit einem „sehr guten Gefühl“.
Wir haben alles richtig gemacht und können beruhigt in die Zukunft sehen.

Auf in eine neue Ära und... man hört sich.

 

Autor: Sören Hoffmann, Quelle: https://www.facebook.com/tszbadsalzdetfurth/







Foto: Teilnehmer der musikfreien Fahrt nach Scharbeutz vom 07. bis 09. September 2018







 







 

Der TSZ beim Konzert "Baba Yetu" am 25. April 2015 in der Martin-Luther-Kirche Bad Salzdetfurth
(mehr Fotos vom Konzert unter "Bilder")


 

                



Foto: Landesturnfest Osnabrück 2012